Konopkastraße 2
21614 Buxtehude

677.000,00 €

Beschreibung

Diese einmalige Immobilie, in einer begehrten Wohnlage in Buchholz Holm-Seppensen bietet hervorragende Möglichkeiten.

Zum einen für die große Familie oder als "Wohnen und Arbeiten".

Der Vollkeller ist komplett ausgebaut und teilweise zu Wohnzwecken nutzbar.

Der Dachboden wäre als Ausbaureserve ebenfalls auszubauen ( Betondecke).

Eine "Tiefgarage" im Haus sowie ein Carport bieten ausreichend Abstellmöglichkeiten für PKW / Motorrad etc.

Das ca. 1600 qm große Grundstück ist eingewachsen und eingezäunt.

Die Immobilie hat eine eigene Biokläranlage auf dem Grundstück.

**Das Haus ist derzeit vermietet. Die Mieteinnahmen belaufen sich auf 14.400€/p.a.**

Eigenschaften

  • 159 m²
  • 5 Zimmer
  • 1 Parkplätze

Adresse

Holm-Seppensen ist der einwohnerreichste Stadtteil der Stadt Buchholz in der Nordheide im Landkreis Harburg und liegt in der nördlichen Lüneburger Heide, etwa sechs Kilometer südlich der Kernstadt, in Niedersachsen.

Zur Ortschaft gehören neben dem zentralen Ortsteil Holm-Seppensen auch die Ortsteile Seppensen im Norden und Holm im Süden.

Der Ort Holm-Seppensen liegt geografisch zwischen der Kernstadt von Buchholz im Norden, dem Stadtteil Sprötze im Nordwesten, der Gemeinde Jesteburg im Osten sowie den Gemeinden Hanstedt und Handeloh im Süden am nördlichen Rand der Lüneburger Heide. Südlich angrenzend befindet sich das von Ausflüglern beliebte Heidegebiet Büsenbachtal rund um die Erhebung Pferdekopf. Durch den südlichen Ort Holm fließt die Seeve, ein Nebenfluss der Elbe. Außerdem wird der Stadtteil von den kleinen Seevezuflüssen Pulverbach und Seppenser Bach durchflossen.

Holm-Seppensen verfügt mit der Mühlenschule über eine Grundschule sowie über drei Kindergärten (evangelischer Kindergarten Am Schoolsolt, Kindergartenverein Seppensen e.V. und Montessori Kinderhaus).
Im benachbarten Kakensdorf befindet sich eine Waldorfschule.

Holm-Seppensen verfügt über einen eigenen Bahnhof an der Bahnstrecke Buchholz-Hannover, der sogenannten Heidebahn, die Buchholz umstiegsfrei durch die Lüneburger Heide über Soltau mit der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover verbindet. In Richtung Hamburg müssen Fahrgäste in der Regel im Bahnhof Buchholz in den Metronom umsteigen. Allerdings fahren die Züge des erixx (Heidebahn) seit kurzem feiertags und an Wochenenden auch über Buchholz hinaus bis Hamburg-Harburg.

Des Weiteren werden Seppensen und Holm-Seppensen werktags halbstündig mit den Buchholzer Stadtbuslinien 4101 und 4103 direkt an die Innenstadt und den Bahnhof angebunden. Außerdem werden die Ortsteile in unterschiedlichen Takten durch Buslinien der KVG angefahren.

Kontakt

André Grote